News RSS



Top-9-Merkmale der Matrice 300 RTK

Wir haben Feedback entgegengenommen von denjenigen, die unsere Drohnen am besten kennen: Ersthelfer, Inspektoren und Vermessungsingenieure. Wir haben deren Anregungen einbezogen, um die M300 RTK zu dem Werkzeug zu machen, das sie sich wünschen und das sie verdienen, um ihre Arbeit zu erledigen.  Da die M300 RTK so viele Neuerungen aufweist, haben wir beschlossen, der Einfachheit halber die 9 aufregendsten Merkmale der Matrice 300 RTK zu erläutern:  1) Überarbeitetes Design für Sicherheit und Leistung Nach dem Auspacken aus dem robusten Transportkoffer und dem Zusammenbau der faltbaren Arme stellt man fest, dass Propeller und Rotoren der M300 RTK nach unten zeigen. Das Gehäuse der M300 RTK, und damit deren Schwerpunkt, liegt oberhalb der Propeller, was beispiellose Wendigkeit, Beschleunigung und Manövrierfähigkeit auch...

Weiterlesen



Treffen Sie das neue Unternehmens-Flaggschiff - Webinar

Treffen Sie das neue Unternehmens-Flaggschiff - Webinar DJI definiert den Standard für Industriewerkzeuge neu, indem es seine bisher fortschrittlichste, kommerzielle Drohnenplattform, die Matrice 300 RTK und die Kamera-Serie Zenmuse H20, vorstellt. Wir starten mit der ersten Reihe von Webinaren, um die Unternehmenslösungen vorzustellen und ihre Möglichkeiten zu demonstrieren. Sie können Folgendes zu diesem Thema erfahren: Wichtige Highlights der neuen Produkte Offene Q&A-Session Zum Webinar (Aufzeichnung) Deutsch English Wir hoffen, dass Sie von der Matrice 300 RTK genauso begeistert sein werden wie wir es sind. Falls Sie ein Angebot für eine M300 RTK anfordern möchten, füllen Sie bitte das Formular aus, dann setzen sich unsere Vertriebsmitarbeiter mit Ihnen in Verbindung. Mehr über die M300 RTK erfahren Sie hier (Blog) oder auf der...

Weiterlesen



DJI OM 4 Smartphone-Stabilisator

DJI OM 4 Besondere Momente im Leben verdienen es mit einem ruckelfreien Video festgehalten zu werden. DJI OM 4 ist ein faltbarer Stabilisator, der dafür entworfen wurde dein Smartphone perfekt zu ergänzen. Er ermöglicht es dir sofort mit hervorragenden Aufnahme zu beginnen. OM 4 ist magnetisch, ultrakompakt und vollgepackt mit benutzerfreundlichen Funktionen. Er ist die ultimative Lösung, um deine Welt mit anderen zu teilen. Magnetisches Design Kompakt und faltbar Story-Modus Gestensteuerung ActiveTrack 3.0 Quick Roll Magnetischer Schnellverschluss Spür die AnziehungDie magnetische Handyklemme und der magnetische Ringhalter ermöglichen eine schnelle und mühelose Aufnahme, wann immer du es für deine Inspiration benötigst. Im Nu ist dein Smartphone am DJI OM 4 angeschlossen – ideal für unterwegs. Magnetische Handyklemme Die magnetische Handyklemme ist...

Weiterlesen



Drohnen-Wartung & -Service

Wartungspläne erhöhen die Sicherheit Ihrer Enterprise-Drohnenflotte Drohnen sind eine neue Technologie, und genau wie jede neue Technologie, die in Industrie- und gemeinnützige Organisationen eingeführt wird, bringt die Frage mit, wie diese Produkte in großem Maßstab betrieben und gewartet werden sollen.Da Drohnen komplizierte Produkte sind, an denen viele miteinander verfochtene Systeme beteiligt sind, ist es für einen regulären Bediener schwierig, seine Flotte allein zu inspizieren und zu warten. Genau wie bei einem Auto ist es wichtig, regelmäßige, professionelle Wartungsprüfungen durchzuführen, um die Effizienz zu optimieren und die Sicherheit für Ihren Drohnenbetrieb zu verbessern.Aus diesem Grund empfiehlt der Hersteller ein Wartungsprogramm einzuführen, das aus drei Plänen und einem empfohlenen Wartungszyklus besteht. Empfohlener Wartungszyklus - Wann müssen Sie Ihre Drohne warten?Die Frage „Wann muss ich...

Weiterlesen



Drohnen-Führerschein wird in Österreich Pflicht

Künftig muss eine Online-Prüfung bei der Austrol Control absolviert werden. Wer ab 01.01.2021 eine Drohne, die schwerer ist als 250 Gramm und leichter als 25 Kilogramm in der EU betreiben möchte, muss einen Online-Test bei der Austro Control absolvieren. Die Kategorie wird künftig als „Open“ bezeichnet. Wichtig: Ist die Drohne leichter als 250 Gramm, besitzt aber eine Kamera, muss ebenfalls ein Drohnenführerschein vorgewiesen werden. Für Drohnen, die schwerer als 25 Kilogramm sind (Kategorien „Specific“ und „Certified“), benötigen Piloten eine tiefergehende Ausbildung. Mehr über die neuen Kategorien erfahren. Anm. Für den Betrieb einer DJI Mavic Mini ist trotz des Gewichts von 249 Gramm ein Online-Test notwendig. Online-Test „Wie einen Autoführerschein kann man sich das nicht vorstellen, es wird eher ein Führerschein...

Weiterlesen