Eine Kundengeschichte mit einer DJI M2E Advanced

Eine Kundengeschichte mit einer DJI M2E Advanced

In der Landwirtschaft werden Drohnen schon seit einigen Jahren erfolgreich eingesetzt. Damit in Zukunft Junglandwirt:innen richtig mit den Drohnen umzugehen wissen, setzt die LFS Pyhra (Landwirtschaftliche Fachschule - Link) auf Drohnen.

DIE MAVIC 2 ENTERPRISE ADVANCED ALS TEIL DER LANDWIRTSCHAFTLICHEN TRANSFORMATION

Im Zuge der digitalen Transformation in der Landwirtschaft wurde eine Drohne mit Wärmebildkamera und einer hochauflösenden Kamera an die Landwirtschaftlichen Fachschulen in Niederösterreich geliefert. 

Die Mavic 2 Enterprise Advanced der LFS Pyhra wird zukünftig im Rahmen des Unterrichtsfaches „Digitale Landwirtschaft“ eingesetzt.

DIE EINSATZMÖGLICHKEITEN SIND VIELFÄLTIG (Zitat)

Die Einsatzmöglichkeiten von Drohnen in der Land- und Forstwirtschaft sind sehr vielfältig. Die LFS Pyhra möchte die angehenden Junglandwirt*innen bestmöglich auf die neuen technischen Möglichkeiten und deren Anwendungen vorbereiten. Die Schüler*innen erwerben im Zuge ihrer landwirtschaftlichen Ausbildung Fertigkeiten im Umgang mit den neuen Technologien, um Daten richtig auswerten und interpretieren zu können. Die Digitalisierung hat in der Land- und Forstwirtschaft schon längst Einzug gehalten. Die Drohne und ihre Anwendung spielen im Rahmen der digitalen Ausbildung an der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra eine maßgebliche Rolle.

DRONELINE – IHR PARTNER AUCH NACH DEM KAUF EINER DROHNE

Als österreichischer DJI Enterprise Partner sehen wir es als Mitverantwortung unseren Kunden gegenüber, auch nach dem Kauf bestmöglich beratend zur Seite zu stehen. Die digitale Transformation mit Drohnen endet bei uns nicht mit dem Kauf einer Drohne – mit Droneline haben Sie einen smarten und verlässlichen Partner für die Zukunft gefunden.

PROJEKTDETAILS

Kunde: LFS Pyhra
Art: Bildungseinrichtung für Land- Fund Forstwirtschaft
Übergabe: Mai 2021

Drohne: DJI Mavic Enterprise Advanced
Kosten: ca. € 6.000,00 inkl. MwSt. 

Anwendungsgebiete: Unterrichtsfaches „Digitale Landwirtschaft“

Film & Foto: Tobias Printz