Agras T16
Agras T16
Agras T16
Agras T16

DJI Enterprise

Agras T16

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Liefereit: 2-5 Werktage

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF

Bei Interesse oder weiteren Informationen schicken Sie eine E-Mail an office@droneline.shop. Wir nehmen so schnell wie möglich mit Ihnen Kontakt auf.

 

DJI Agras T16 - Optimale Leistung. Ungekannte Stärke

Die Konstruktion der Agras T16 wurde insgesamt völlig überarbeitet - sie ist modularer gestaltet, erlaubt höhere Nutzlasten und bietet, im Vergleich zu Vorgängermodellen, eine größere Sprühabdeckung. Mit leistungsstarker Hardware, künstlicher Intelligenz und 3D-Einsatzplanung hebt die T16 die Betriebseffizienz auf ein völlig neues Niveau.

  • 16l Sprühtank
  • Zentralmodul mit Schutzklasse IP67
  • RTK-Positionierung - auf den Zentimeter genau
  • Abbildungsradar mit digitalem Beamforming DBF
  • Weitwinkel FPV-Kamera
  • Künstliche Intelligenz

Höhere Nutzlast. Wirtschaftlichere Einsätze.
Durch die herausragende Flugleistung erlaubt der Sprühtank der T16 das mitführen von bis zu 16 Litern - darüber hinaus wurde die Sprühbreite auf 6,5 Meter erhöht. Das Sprühsystem besteht aus vier Förderpumpen und acht Sprühdüsen, die eine maximale Sprühmenge von 4,8 l/min ermöglichen. Dies erlaubt das Besprühen von 10 Hektar innerhalb von einer Stunde[1]. In das Sprühsystem wurde darüber hinaus ein magnetisch-induktives Durchflussmessgerät integriert, welches eine höhere Präzision und stabilere Werte bietet, als bei herkömmlichen Messgeräten üblich.

DROHNEN ZUR BEWÄLTIGUNG DER CORONA-KRISE

Wie Drohnen zur Bewältigung der Corona-Krise eingesetzt werden, lesen Sie im folgenden Artikel - WEITERLESEN (www.skyoptik.at).